Ein Paradies am Meer im Süden Sardiniens

Diving

Diving im tiefen Blau Südsardiniens

Südsardinien ist einer der interessantesten Orte für alle, die das Tauchen und Diving lieben. An der südwestlichen Küste Sardiniens kann in dem Hotel Baia di Nora in Pula ein Aufenthalt mit Padi- und Tauchkursen gebucht werden, mit dem Sie den Tauchschein erlangen können.

Kursbescheinigungen

Partner

PADI SCUBA DIVER 4 Tage: Zwei Tage Theorie und drei Tauchgänge im Meer bei einer maximal erreichbaren Tiefe von 12 m (internationale Bescheinigung). Im Kurs ist das gesamte Unterrichts- und technische Material enthalten, sowie die erforderliche Tauchausrüstung.

OPEN WATER PADI min 5 max 7 Tage: 5 theoretische Stunden, 3 Stunden im Pool, 4 Tauchgänge im Meer vom Boot, bis zur Erreichung einer maximalen Tiefe von 18 m für Erwachsene und 12 m für Junioren von 10/12 Jahren.

Partner

FRA.LO.MAR mit einer 20 jährigen Taucherfahrung auf Südsardinien. Die Lehrer haben einen international gültigen PADI-Tauchschein. Das Diving-Zentrum hat seinen Sitz im Yachthafen Cala Verde und ist etwa 15 km vom Hotel Baia di Nora in Pula entfernt.

FRA.LO.MAR ist außerdem ein Mitglied des Umweltvereins MAREVIVO und bestätigt damit sein Engagement für den Schutz des Meeres: Es werden Kurse mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten, sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche ab 10 Jahren.

Die maximale Anzahl von Schülern liegt bei 3/5 Personen pro Lehrer, mit der Möglichkeit von Einzelkursen. Machen Sie Ihren Padi-Tauchschein in dem herrlichen Wasser Südsardiniens.